SwissSkills – Die packende Show der Berufswelt

erstellt von Livia Roos

Pulsierende Berufsfreude – an den Berufsmeisterschaften sowie auch bei FRONTAL.

Beim erfolgreichen Grossanlass durften wir uns als crossmedialer Ansprechpartner in verschiedenen Kompetenzen verantwortlich zeichnen. Die Umsetzung der Webseite bildete dabei einen grossen Bestandteil. Ebenfalls viel Freude durften wir in die Entwicklung der neuen Datenschnittstelle zwischen Webseite und CRM sowie den Support während den Wettkämpfen investieren und damit zum top Anlass beisteuern. Massgebend für den Event in einem derart grossen Rahmen war auch die Sicherstellung des Daten-Transfers auf einen hochverfügbaren Server. Leuchtende Augen und noch hellere Köpfe – das Ergebnis des gelungenen Anlasses macht FREUDE.

Vom 12. bis 16. September 2018 bot sich an den SwissSkills 2018 die einzigartige Möglichkeit, den besten jungen Berufsleuten bei der Arbeit und im Wettkampf über die Schultern zu blicken – denn an diesen zweiten zentralen Berufsmeisterschaften wurden alle Berufe live und im Format 1:1 erlebbar gemacht. Dazu wurde eine riesige «temporäre Fabrik» aufgebaut. 60 Berufe wurden zudem in Form von Berufsdemonstrationen vorgestellt.

Das beste Schaufenster fürs Gewerbe

66 Berufsverbände und Organisationen der Arbeitswelt waren Teil dieses prägenden Anlasses. Der Mix aus einem spannenden Austausch, Live-Action und Entdeckung neuer Berufsfreude stellt für die Karrieren-Newcomer eine eindeutige Bereicherung dar und öffnet neue Türen in die vielfältige Berufswelt. Bedeutend ist auch das Zeichen, welches damit in der Schweizer Wirtschaft gesetzt werden kann. «Ich bin zuversichtlich, dass sich dank dieser Leistungsschau wieder mehr Jugendliche für eine Berufslehre entscheiden», war der Kommentar der Nationalrätin Sandra Sollberger.

Enorme Besucherzahlen – vor Ort sowie online

Insgesamt wurden 135 Berufe präsentiert. Die 900 besten jungen Berufsleute kämpften in 75 Berufen um den Schweizermeistertitel. Die pulsierende Atmosphäre an den Meisterschaften lockte mehr als 115’500 Besucher nach Bern. Ob es auch ein digitaler Place-to-be war? Mit über 1 Million Seitenaufrufen und rund 130'000 Besuchern auf der SwissSkills Webseite kann man das glatt behaupten. Allein am Sonntag erreichte der Onlineauftritt die Rekordspitze von über 420'000 Seitenaufrufen und über 43'000 Besuchern. Um die dafür notwendige Website-Performance sicherzustellen, war der Transfer auf einen hochverfügbaren Server nötig. Dieser musste entsprechend überwacht werden, damit ein einwandfreier Datenabruf gewährleistet werden konnte.

Neue Daten-Schnittstelle verschafft optimalen Überblick

In wenigen Sekunden verfügbar, schnell und kompromisslos – das ist heutzutage die Voraussetzung für so manches. Dass die gewünschten Daten zu einem Event in dieser Grösse in wenigen Klicks und aus einem Guss abrufbar gemacht werden konnten, rief nach einer frontalen Digital-Massnahme. Dank der realisierten Daten-Schnittstelle zwischen der Webseite und dem CRM der SwissSkills konnte dieses Bedürfnis vollumfänglich gedeckt werden. Ein zentraler Datenpool von wichtigen Facts über die Teilnehmer, Experten, Wettkämpfe oder den Verband konnte geschaffen werden.

Ein packender Event – begleitet von frontaler Power

Wettkämpfe wurden verfolgt, Wissensdurst gelöscht und einige haben sich teils gar selbst tatkräftig in Szene gesetzt. Es wurde gekämpft, geschwitzt und gefiebert – mit den Besuchern sowie auch FRONTAL mittendrin. Die vielen beeindruckten Gesichter der Besucher, der enorme Traffic auf der Webseite, der grosse Wissensdurst der zahlreichen Gäste bis zum Top-Thema in den Medien – die SwissSkills 2018 landete in vielerlei Hinsicht einen Volltreffer. Talente fördern und ihnen damit neue Türen öffnen und nicht zuletzt neue Berufsfreude erwecken: Dieses Ziel wurde eindeutig erreicht – mit Action pur und ganz viel Freude.

Crossmediale Massnahmen gekonnt umzusetzen und das Beste aus jeder Chance zu realisieren ist unser tägliches Business, welches wir bei SwissSkills einmal mehr einbringen durften. Frontale Freude-Vibes werden dabei deutlich spürbar. Wir danken herzlich für die tolle Zusammenarbeit und freuen uns beim nächsten Berufs-Spektakel wieder der digitale Begleiter sein zu dürfen.

Deine Meinung