Wie Online-Shops zur unverwechselbaren Marke werden

erstellt von René Häfliger

In einem Artikel, den ich vor kurzem gelesen habe, schreibt Johannes Altmann, weshalb Online-Shops den Regeln der Markenführung folgen sollten und was Leidenschaft damit zu tun hat. Hier habe ich mal die wichtigsten Aussagen des wirklich lesenswerten Beitrags zusammengefasst.

Marken sind Vorstellungsbilder in den Köpfen der Konsumenten. Eine Marke verspricht dem Kunden eine Leistung und gibt ein Versprechen ab. Erfüllt der Markeninhaber kontinuierlich sein Versprechen, entsteht eine Loyalität gegenüber dieser Marke. Zahlreiche Online-Shops haben inzwischen einen Markenstatus erreicht und werden bevorzugt von ihren Usern benutzt.

Auffällig dabei ist, dass es sich hier häufig nicht um billige Schnäppchenshops handelt, sondern eher um hochpreisige Online-Shops. Dies liegt aber in der Natur der Sache: entweder billig oder mit anderen Argumenten. Die anderen Argumente wie Service, Lieferzeit, Garantie oder Auswahl führen zum eigentlichen Mehrwert für viele Kunden.

«Wer keine Leidenschaft hat, geht unter im Internetbrei»

Hinter jedem erfolgreichen Online-Shop steckt Leidenschaft, die ein Team und das Unternehmen antreiben. Wer keine Leidenschaft hat, dem fehlt die Glaubwürdigkeit. Wer keine Leidenschaft hat, geht unter im Internetbrei des Kopierens und Nachahmens. Für eine erfolgreiche Marke und einen erfolgreichen Online-Shop ist die Leidenschaft daher ebenfalls ein wichtiger Baustein.

Um den eigenen Shop zur Marke zu machen, gibt Altmann folgende Handlungsempfehlungen ab:

Authentizität

Glaubwürdigkeit entsteht, wenn das Versprechen des Online-Shops auch wirklich wahr gemacht wird. Es müssen Fragen beantwortet werden wie: Deckt sich die Aussenwahrnehmung mit meinem Leistungsversprechen, wie beispielsweise der besonders schnellen Lieferung, das Führen von ausschliesslich nachhaltigen Produkten, einer hohen Produkt- und Beratungskompetenz?

Core Story (Markenkern)

Was ist der Kern Ihres Handelns und Ihrer Identität, die Vorteile und Stärken vereint – quasi der Core Ihres Business? Können Sie das in nur einem Satz beantworten?

Leidenschaft

Sind Ihre Leidenschaften klar und auch vom Kunden wahrnehmbar? Erzählen Sie ihm doch, wer und was hinter Ihrem Shop und Ihren Produkten steckt.

Positionierung

Was ist der wirkliche Unterschied meines Shops gegenüber dem Wettbewerb? Wer ist mein Kunde? Wer bin ich überhaupt? Richten Sie darauf Ihren Shop aus.

Qualitätssicherung

Jede Beschwerde, jede Retoure und jeder Fehler muss analysiert werden, um konsequent besser zu werden.

Service

Freundliche und professionelle Beratung, Kulanz bei Umtausch und Retoure, der perfekte und fehlerfreie Online-Shop, zuverlässige Lieferung etc., tragen zur Aussenwahrnehmung als „good guy” bei.

Strategie

Was ist das Besondere, wo liegt der wirkliche Mehrwert meines Angebots für den User, was ist meine Markenstrategie? Machen Sie diese – Ihre – Strategie spürbar.

Usability

Wie werden die Produkte dargestellt, wie funktioniert die Kaufberatung, wie umfangreich wird beraten, wie sind die Produkte strukturiert? Nur wenn diese Details zusammen passen, ist der Shop glaubwürdig – authentisch.

Versprechen

Wofür steht mein Online-Shop – für die grösste bzw. die tiefste Auswahl, die günstigsten Preise, die besten Produkte, die beste Beratung, den besten Service?

Wiedererkennbarkeit

Passt das Look & Feel meines Auftritts zu meiner Marke, meiner Zielgruppe? Dennoch: Achtung – das Design steht nicht unbedingt im Vordergrund, im Fokus sollten die Produkte stehen, die angeboten werden.

Zufriedenheit

Der Kunde sollte sehr genau wissen, was ihn erwartet. Und er sollte auch genau das oder mehr bekommen, was er erwartet. Daher muss die Werbung mit Sortiment und Angebot zusammenpassen. Passen meine Angaben und Versprechen zu meiner Positionierung und Ausrichtung? Spiegeln sie mein Sortiment wider?

 

Wer sich all diese Fragen zumindest einmal gestellt und die meisten davon sogar beantwortet hat, der hat die besten Voraussetzungen, einen erfolgreichen Online-Shop zu starten. Denn: Kunden von heute sind informiert und anspruchsvoll. Nur wer leidenschaftlich und ehrlich seine Ziele verfolgt, wird Kunden langfristig binden können. Hier gibt’s den ganzen Artikel als PDF.

Deine Meinung